Zoeken
  • Elektronik im und ums Haus
  • Kostenloser Versand
  • Exklusives und erschwingliches Design

Medienunterstützung

Medienunterstützung

Kann ich zusätzlich zu DVDs Mediendateien wie Filme und Musik auf meinem tragbaren DVD-Player von Salora wiedergeben?
Wenn Ihr tragbarer Salora-DVD-Player mit einer USB- und / oder SD-Verbindung ausgestattet ist, können Sie tatsächlich Mediendateien abspielen.

Was ist die maximale Größe des USB-Sticks oder der SD-Speicherkarte, die vom tragbaren Salora DVD-Player unterstützt werden?
Offiziell beträgt die maximal unterstützte Kapazität des USB-Ports und des SD-Kartenlesers 2 GB. In den meisten Fällen können jedoch größere USB-Sticks oder SD-Speicherkarten problemlos gelesen werden. Voraussetzung ist, dass der USB-Stick und / oder die SD-Speicherkarte FAT32 formatiert wurde.

Kann ich einen USB-Stick für meinen tragbaren Salora DVD-Player verwenden?
An sich können Sie jeden USB-Speicherstick verwenden. Nur bei USB-MP3-Playern können wir keinen ordnungsgemäßen Betrieb garantieren. Wie bereits erwähnt: Voraussetzung ist, dass der Stick FAT32 formatiert wurde.

Kann ich eine SD-Speicherkarte in meinem tragbaren Salora DVD-Player verwenden?
Auch für SD-Karten können fast alle SD-Karten verwendet werden. SD-Karten sind je nach Kapazität in verschiedenen Versionen erhältlich, z. B. SD, SDHC und SDXC. Wir können den ordnungsgemäßen Betrieb der letzteren nicht garantieren. Sie müssen dies durch Ausprobieren ermitteln. Wie bereits erwähnt: Voraussetzung ist, dass der Stick FAT32 formatiert wurde.

Kann ich eine externe USB-Festplatte mit meinem tragbaren Salora DVD-Player verwenden?
Externe USB-Festplatten werden auch vom tragbaren Salora DVD-Player erkannt, sofern sie die gleichen Bedingungen wie USB-Sticks erfüllen. Insbesondere Festplatten mit einer Kapazität von mehr als 500 GB werden normalerweise im NTFS-Format formatiert, und dieses Dateisystem wird nicht unterstützt. Daher muss dieses FAT32 auch für Festplatten formatiert werden.

Welche Video- und Audiodateien kann ich auf meinem tragbaren Salora DVD-Player abspielen?
Die tragbaren DVD-Player von Salora unterstützen eine Vielzahl von Video- und Audiodateien. Für Audio empfehlen wir Ihnen, MP3 zu verwenden.

Dies ist für Videos etwas komplizierter. Die derzeit beliebtesten Videoformate sind AVI, MP4 und MKV. Sowohl für AVI als auch für MP4 gilt, dass diese in einer Vielzahl verschiedener Varianten vorkommen, die als Codecs bezeichnet werden. Die Unterstützung bezieht sich daher auf den verwendeten Codec. Zum Beispiel wird mit AVI das beliebte Format DivX teilweise unterstützt, sofern die Datei auf einem Bildschirm angezeigt wird (besonders schwierig bei tragbaren DVD-Playern mit 2 Bildschirmen). Und MP4-Dateien mit dem Codec H.264, der speziell für die Wiedergabe in High Definition entwickelt wurde, können nicht wiedergegeben werden.

Wir empfehlen daher die folgenden Parameter für eine korrekte Anzeige von AVI-Dateien:

Format: avi
Videocodec: xvid
Audiocodec: mp3
Auflösung: 720 × 405

Für MP4 gilt:

Format: mp4
Videocodec: MPEG4
Audiocodec: mp3
Auflösung: 720 × 405

MKV-Dateien werden von den tragbaren Salora DVD-Playern nicht unterstützt.

Was kann ich tun, wenn mein tragbarer Salora-DVD-Player meine AVI- oder MP4-Dateien nicht wiedergibt?
Prüfen Sie in diesem Fall zunächst, ob der USB-Stick / das Laufwerk oder die SD-Karte FAT32 formatiert wurden. Andere Dateisysteme werden nicht unterstützt. Prüfen Sie dann, ob die von Ihnen angegebene Datei die oben beschriebenen Bedingungen erfüllt. Im Internet gibt es viele (kostenlose) Programme zum Überprüfen der Dateien, wie beispielsweise die beliebte Handbrake oder den äußerst benutzerfreundlichen Freemake Video Converter. Mit diesen Programmen können Sie die Datei auch in ein unterstütztes Format konvertieren.

Ich habe einen tragbaren DVD-Player mit 2 Bildschirmen, aber das Bild auf dem zweiten Bildschirm bleibt blau. Warum ist das so?
Wenn Sie ein tragbares Salora-DVD-System mit 2 Bildschirmen besitzen und während der Wiedergabe eines Films der zweite Bildschirm blau bleibt, während Sie Ton hören, kann dies folgende Ursachen haben:

– Bei den DUO-Modellen (wie DVP7748DUO) sollte der zweite Bildschirm der Fernbedienung auf AV In eingestellt werden. Wenn dies auf AV Out eingestellt ist, hören Sie Ton, aber Sie haben kein Bild.

-Das Verbindungskabel muss vollständig in die Verbindung eingesteckt sein. Dies kann manchmal schief gehen.

-Wenn Sie Dateien über den USB- oder SD-Port anzeigen, ist es möglich, dass die betreffende Datei an Lizenzen gebunden ist. Dies bedeutet, dass die Datei nur auf dem Hauptbildschirm und nicht auf dem zweiten Bildschirm angezeigt wird. Wenn Sie den Player in den Einstellungen des NTSC-Farbsystems einstellen, haben Sie auf beiden Bildschirmen ein Bild. Wie bereits erwähnt, können im Internet viele (kostenlose) Programme zur Überprüfung der Dateien gefunden werden, beispielsweise die beliebte Handbrake oder der äußerst benutzerfreundliche Freemake Video Converter. Mit diesen Programmen können Sie die Datei auch in ein unterstütztes Format konvertieren.

Wenn Sie trotz der Schritte in diesem Brief noch Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail an vraag@salora.nl.

Alles für den Komfort zu Hause


ostenloser Versand


Exklusives und erschwingliches Design